Datenschutzrichtlinien

Datenschutzrichtlinien

Einführung.

Willkommen, dies ist die Datenschutzerklärung, die für unsere Website www.monosurveys.com, einschließlich ihrer Subdomains und ihrer mobil optimierten Versionen, gilt. Wir empfehlen Ihnen auch, unsere Bedingungen zu lesen, zusammen mit allen unseren Regeln, Richtlinien und ergänzenden Richtlinien (falls vorhanden), die alle hier durch Verweis enthalten sind.

Diese Richtlinie gilt für unsere Website, ihre Webseiten und alle Websites, die auf diese Richtlinie verweisen, sowie für alle von Liidimedia OY betriebenen Websites und Plattformen sowie für alle Daten, die wir über verpartnerte und nicht verpartnerte Websites sammeln.

Diese Richtlinie gilt auch für PI, die über die mobile Version unserer Website gesammelt werden, unabhängig von dem mobilen Betriebssystem, dem mobilen Gerät oder dem Browser, den Sie für den Zugriff darauf verwenden.

Definitionen.

Die folgenden definierten Begriffe werden in dieser Richtlinie verwendet, unabhängig davon, ob sie in der Singular- oder Pluralform oder in der männlichen oder weiblichen Form verwendet werden.

Datenschutzrichtlinien wird bezeichnet als die

"Richtlinie".

Liidimediay OY wird bezeichnet als die

"Standort".

www.monosurveys.com wird bezeichnet als die

“MonoSurveys” und "unser", "nutzen" oder "wir".

Ein Besucher oder Endbenutzer unserer Website wird bezeichnet als die

"Sie", Ihre(r) oder "du selber".

Persönlich identifizierbare Informationen wird bezeichnet als die

"PI".

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen wird bezeichnet als die

"Bedingungen".

Zusätzlich zu den Bedingungen "sammeln", "verarbeiten", "behandeln", "benutzen", "teilen", "offenlegen", "preisgeben" und analoge Wörter beziehen sich auf Ihre PI und andere Daten, die von unseren Besuchern und Endnutzern gesammelt werden.

Benutzervereinbarung & Registrierung.

"Als Nutzer unserer Website werden Sie gemäß Artikel 6 (1) (a) GDPR aufgefordert, dieser Richtlinie zuzustimmen, indem Sie auf das Kontrollkästchen "Ich stimme zu" auf dem Anmeldeformular oder in der Box oder auf ähnliche Weise klicken. Durch diese Handlung erkennen Sie die Bedingungen dieser Richtlinie an und stimmen ihnen zu, was eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und MonoSurveys darstellt."

Insgesamt ist diese Richtlinie vor der Registrierung für Sie frei zugänglich, und wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, besteht Ihre Abhilfe darin, kein Konto zu registrieren und die Registerkarte, über die Sie unsere Website besucht haben, zu verlassen.

Das Team von MonoSurveys tut alles, um Ihr Vertrauen zu bewahren; und deshalb halten wir uns an diese allgemeinen Datenschutzgrundsätze, um Ihre Privatsphäre zu schützen:Das Team von MonoSurveys tut alles, um Ihr Vertrauen zu bewahren; und deshalb halten wir uns an diese allgemeinen Datenschutzgrundsätze, um Ihre Privatsphäre zu schützen:

  • MonoSurveys vermietet oder verkauft Ihre PI nicht.
  • MonoSurveys gibt Ihre Kontaktinformationen nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte oder andere Nutzer weiter.
  • Alle PI, die Sie MonoSurveys zur Verfügung stellen, werden durch Industriestandardtechnologien und Ethikkodizes geschützt.

Für die Zwecke dieser Richtlinie ist die Website der erste Kontaktpunkt zwischen Ihnen und MonoSurveys und dient als Erfassungspunkt für alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Wir versuchen ständig, unser Benutzererlebnis weiterzuentwickeln, und arbeiten kontinuierlich daran, dies zu tun:

  • informieren Sie über die Art und Weise, in der Ihre persönlichen Daten genutzt und weitergegeben werden können (einschließlich Übersee);
  • die Sicherheit und den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu wahren; und/oder
  • Setzen Sie die Zugänglichkeit Ihrer persönlichen Daten durch, damit Sie Ihr Recht auf Berichtigung dieser Daten ausüben können.

Dementsprechend stimmen Sie durch die Registrierung bei uns und/oder die anderweitige Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen der Sammlung, Übertragung, Verarbeitung, Speicherung und Offenlegung Ihrer PI wie in dieser Richtlinie beschrieben zu.

Angebotene Dienste.

MonoSurveys erstellt, betreibt und verwaltet eine Plattform, die ihren Nutzern die Möglichkeit bietet, an Umfragen im Internet teilzunehmen. Die Nutzer können sich auf unserer Website registrieren und bestimmte persönliche Daten angeben, die von unserer Plattform verarbeitet und anonymisiert werden, um die anonymisierten Ergebnisse mit unseren Marktforschungsunternehmen abzugleichen. Wenn es eine Übereinstimmung gibt, kann der Benutzer auf den Einladungs-URL-Link für die Umfrage klicken.

Falls ausgewählt, können die Benutzer die Fragebögen auf dem Link ausfüllen und dann die Umfrage beantworten. Wenn Benutzer die Umfragen beantworten, verdienen sie einen Geldbetrag, der von uns von Zeit zu Zeit angegeben wird. Wenn die Benutzer die Mindestauszahlungsbeträge erreichen (die von uns von Zeit zu Zeit angegeben werden), können sie sich ihr Guthaben auf eine Zahlungsabwicklungsplattform eines Dritten (z. B. PayPal) auszahlen lassen oder ihr Guthaben gegen eine Geschenkkarte einlösen.

Die Umfragen, die Zahlungsabwicklungsplattformen und die Geschenkkartensysteme werden alle von Drittanbieter-Plattformen bereitgestellt, die ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbestimmungen haben. Bitte werfen Sie einen Blick auf diese, bevor Sie an einer Umfrage teilnehmen. Wir weisen darauf hin, dass deren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen für die Erbringung ihrer Dienstleistungen maßgeblich sind und nicht die von MonoSurveys.

Wir können zusätzliche Funktionalitäten über die Website anbieten, wie von Zeit zu Zeit angegeben. Alle vorgenannten Dienstleistungen, die von MonoSurveys über die Website angeboten werden, werden zusammen als die "Services" bezeichnet.

Sammeln von persönlichen Informationen.

Persönliche Informationen.

Dazu gehören Informationen, die zur persönlichen Identifizierung einer einzelnen Person verwendet werden können, wie z. B.: (z.B. Telefonnummer, Name (Vor- und Nachname), persönliches Profilbild, E-Mail Adresse, Telefonnummer). Dementsprechend sichern Sie MonoSurveys hiermit zu, dass Sie über die notwendigen Rechte und Berechtigungen verfügen, die für die Weitergabe aller PI erforderlich sind.

Vorname und Nachname

E-Mail (Nutzername)

Telefon

Geschlecht

Vollständige Adresse

Stadt, Land

Datum der Geburt

Beruflicher Status

Bildungsgrad

IP-Adresse

Opt-in Zeit

Beruf

Bildung

Einkommen im Haushalt

Rauchen und Tabakkonsum

Besessenes/genutztes Auto

Unterhaltungselektronik gehört

Medien-Auswahl

Gesundheitsvorsorge

Reisepläne

Ethnizität, Eltern, Kinder

Hobbys und Interessen

Essen, Getränke Vorlieben

Computer- und Videospiele

Nicht-persönliche Informationen.

Umfasst Informationen, die nicht zur persönlichen Identifizierung einer einzelnen Person verwendet werden können, wie z. B. anonyme Nutzungsdaten, allgemeine demografische Informationen, die wir möglicherweise sammeln, wie z. B. die Anzahl der Klicks, Plattformtypen, von Ihnen übermittelte Präferenzen und Präferenzen, die auf der Grundlage der von Ihnen übermittelten Daten generiert werden.

Persönliche Informationen, die über Tools von Drittanbietern gesammelt werden.

Wie z. B. zusammengefasste Nutzerstatistiken, Analysen, demografische Informationen und Informationen zur Nutzung der Website. Als unser Nutzer können Sie in der Regel die Menge und die Art der PI, die Sie an uns weitergeben, kontrollieren und auswählen.

Persönliche Informationen, die über Social Media Integration gesammelt werden.

Wir können unseren Nutzern die Nutzung von Single-Sign-On-Authentifizierungsdiensten ermöglichen, wie sie von Facebook, Google und anderen bereitgestellt werden (falls verfügbar). Von nun an kann die Website die Option bieten, Ihre Social-Media-Anmeldedaten zu verwenden, und durch eine solche Aktion werden wir Ihre PI sammeln, wie sie von solchen Drittplattformen angegeben wird, aber niemals mehr als die PI, die diese Plattformen offenlegen. Die gesammelten PI von solchen Drittanbietern umfassen unter anderem Freundeslisten, E-Mails, Bildergalerien, Likes und andere Informationen. Wenn Sie Ihr Social-Media-Konto schließen oder uns den Zugang verweigern, kann Ihr Zugang zu unserer Website gesperrt werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Bedingungen und Richtlinien dieser Drittanbieter-Plattformen.

Technische Informationen, die über die Website gesammelt werden.

Während Sie durch eine Website navigieren, können bestimmte Informationen passiv gesammelt werden (d.h. gesammelt werden, ohne dass Sie die Informationen aktiv zur Verfügung stellen), indem verschiedene Technologien und Mittel verwendet werden, wie z.B. Internetprotokolladressen, Cookies, Internet-Tags und Navigationsdatenerfassung.

Internet-Protokoll (IP)-Adressen.

Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer von Ihrem Internet-Service-Provider zugewiesen wird, damit Sie auf das Internet zugreifen können, und wird im Allgemeinen als nicht persönlich identifizierbare Information betrachtet, da eine IP-Adresse in den meisten Fällen dynamisch ist (sie ändert sich jedes Mal, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden) und nicht statisch (sie ist eindeutig für den Computer eines bestimmten Benutzers). Wir verwenden Ihre IP-Adresse, um Probleme mit unserem Server zu diagnostizieren, aggregierte Informationen zu melden, die schnellste Route für Ihren Computer bei der Verbindung mit unserer Website zu bestimmen und die Dienstleistungen für unsere Kunden zu verwalten und zu verbessern.

Cookies.

Ein "Cookie" ist eine Information, die eine Website an Ihren Webbrowser sendet und die der Website hilft, sich Informationen über Sie und Ihre Präferenzen zu merken. "Sitzungs-Cookies" sind temporäre Informationen, die gelöscht werden, sobald Sie Ihr Webbrowser-Fenster schließen oder Ihren Computer anderweitig ausschalten. Session-Cookies werden verwendet, um die Navigation auf Websites zu verbessern und statistische Daten zu sammeln. Diese Website verwendet Sitzungscookies.

Dauerhafte Cookies.

sind dauerhaftere Informationsstücke, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und dort verbleiben, bis Sie das Cookie löschen. Dauerhafte Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer für eine Reihe von Zwecken, wie z. B. das Abrufen bestimmter Informationen, die Sie zuvor angegeben haben (z. B. Benutzername), um festzustellen, welche Bereiche der Website die Besucher am meisten schätzen, und um die Website auf der Grundlage Ihrer Präferenzen anzupassen. Diese Website verwendet dauerhafte Cookies.

Internet-Tags.

Sie sind auch als "Ein-Pixel-GIFs", "Clear GIFs", "Unsichtbare GIFs" und "1-by-1-GIFs" bekannt. Sie sind kleiner als Cookies und teilen dem Server der Site Informationen wie die IP-Adresse und den Browsertyp in Bezug auf den Computer des Besuchers mit. Diese Site verwendet Internet-Tags.

Angaben zur Navigation.

Auch bekannt als "Log-Dateien", "Server-Logs", "Clickstream"-Daten und "Internet-Tags", werden sie für die Systemverwaltung, zur Verbesserung des Inhalts der Website, für Marktforschungszwecke und zur Übermittlung von Informationen an Besucher verwendet.

Zweck der PI-Sammlung.

Wir speichern Ihre PI, um Ihre Zusammenarbeit mit anderen Nutzern und Kunden zu verwalten, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, Newsletter zu versenden und Sie bei Anfragen zu unseren Diensten zu kontaktieren. Insgesamt verwenden wir die gesammelten PI, um unsere Dienste bereitzustellen und zu verbessern. Dementsprechend werden wir Ihre PI im Allgemeinen sammeln, verwenden und offenlegen, um:

  • Bereitstellung, Betrieb, Wartung, Verbesserung und Förderung unserer Plattform und unserer Produkte und Dienstleistungen.
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse und andere Hinweise.
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen, um Ihnen die Teilnahme an Panels und Gewinnspielen zu ermöglichen und um auf an uns gesendete Nachrichten zu antworten.
  • Aktualisieren von Benutzerdatensätzen, Sammeln von Profilierungsinformationen und Validieren unserer Informationen.
  • Entwickeln, erforschen, verarbeiten, sichern und verbessern unserer Dienste.
  • Recherche, Analyse und Angebot der Umfragen durchführen.
  • Verwalten Sie unsere Incentive-Programme.
  • Erkennen und Verhindern von Verstößen gegen unsere Richtlinien und Nutzungsbestimmungen.
  • Um Ihnen weitere Werbeaktionen und Newsletter anzubieten, dienstleistungsbezogene Ankündigungen zu senden und Sie bei Anfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu kontaktieren.
  • Untersuchen und verhindern Sie unbefugten Zugriff auf unsere Dienste und andere verdächtige Aktivitäten.
  • Überwachung und Analyse von Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen sowie zu Marketing- oder Werbezwecken.
  • Um ordnungsgemäß autorisierte Informationsanfragen von Regierungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden zu beantworten.

MonoSurveys bewahrt die gesammelten PI nur so lange auf, wie es im Hinblick auf den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Das bedeutet, dass PI, die für Marketing- und kommerzielle Zwecke gesammelt und verarbeitet werden, für mindestens sechs (6) Monate aufbewahrt werden.

Im Falle von PI, die von unseren Unterauftragsverarbeitern gespeichert wird, werden die Daten auf deren sicheren Servern gespeichert, wie in deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien von Zeit zu Zeit angegeben.

Wenn Sie Ihre PI ganz oder teilweise nicht an uns weitergeben möchten, können Sie dennoch einige Funktionen unserer Website nutzen, obwohl wir nicht garantieren können, dass Sie diese in vollem Umfang genießen können, wenn Sie sich dafür entscheiden, sie nicht an uns weiterzugeben.

Weitergabe von persönlichen Informationen.

Weitergabe an verbundene Unternehmen und Partner.

In Übereinstimmung mit Artikel 6 (1) (b) GDPR können wir Ihre PI an unsere verbundenen Unternehmen und Geschäftspartner weltweit weitergeben, die sich damit einverstanden erklären, sie in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu behandeln, da dies zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter erforderlich ist. Darüber hinaus können wir Ihre PI-Daten an Auftragnehmer weitergeben, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts einsetzen (z. B. Cloud-Services, Software as a Service, Infrastructure as a Service, technischer Support), sofern kein Grund zu der Annahme besteht, dass ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der PI-Daten besteht.

Weitergabe an Geschäftsnachfolger.

In Übereinstimmung mit Artikel 6 (1) (f) GDPR behalten wir uns das Recht vor, Ihre PI an das neue Unternehmen zu übertragen, wenn unser Unternehmen verkauft wird oder ganz oder teilweise mit einem anderen Unternehmen fusioniert, das für die Bereitstellung der Website für Sie verantwortlich sein würde. Das neue Unternehmen behält das Recht, Ihre PI gemäß den Bedingungen dieser Richtlinie zu verwenden, ebenso wie alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung, die von dem neuen Unternehmen eingeführt werden. Wir behalten auch das Recht, Ihre PI zu übertragen, wenn unser Unternehmen Konkurs anmeldet und einige oder alle unsere Vermögenswerte an eine andere Person oder ein anderes Unternehmen verkauft werden.

Weitergabe an Drittverarbeiter von PI.

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO nutzen wir zur Erbringung unserer Dienste Plattformen und Tools von Drittanbietern, wie z.B. von PayPal, Stripe, Google und Amazon, neben anderen Anbietern. Bitte beachten Sie, dass diese Plattformen ihren eigenen Bedingungen, Richtlinien und Praktiken zur Erhebung personenbezogener Daten unterliegen. Dementsprechend erkennen Sie mit Ihrer Zustimmung zu dieser Richtlinie auch die geltenden Geschäftsbedingungen dieser Drittplattformen an, die Funktionalitäten bereitstellen, die aggregierte Statistiken beinhalten. Im Falle einer Diskrepanz oder eines Konflikts zwischen dieser Richtlinie und den Bedingungen dieser Plattformen sind die Bedingungen der letzteren maßgeblich.

Wir führen eine Liste aller Unterauftragsverarbeiter, die an der Verarbeitung Ihrer PI aufgrund der Erbringung unseres Dienstes beteiligt sind, und informieren Sie über alle beabsichtigten wesentlichen Änderungen hinsichtlich der Hinzufügung oder des Austauschs von Unterauftragsverarbeitern, bevor solche Änderungen wirksam werden, und geben Ihnen so die Möglichkeit, solchen Änderungen zu widersprechen.

Gesetzliche Offenlegung.

In Übereinstimmung mit Artikel 6 (1) (c) GDPR, wenn wir oder unsere verbundenen Unternehmen, Kunden, Auftragnehmer, Lizenzgeber, leitenden Angestellten, Agenten und/oder Vertreter, behalten sich das Recht vor, den Zugriff auf Ihre PI zu ermöglichen, wenn wir denken, dass es vernünftigerweise wichtig ist oder wenn Sie die in dieser Richtlinie genannten Bedingungen verletzen. Danach haben wir das Recht, einige oder alle gesammelten PI und/oder Daten offenzulegen, wenn die folgenden Umstände eintreten: (i) wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist; (ii) als Antwort auf eine gesetzliche Aufforderung oder Vorladung durch eine Behörde; (iii) um uns und unsere verbundenen Unternehmen vor rechtlichen Ansprüchen und Verfahren Dritter zu schützen, die an uns herangetragen werden können (einschließlich Takedown-Benachrichtigungen); und/oder (iv) um Unternehmungen zu verhindern oder zu beenden, die nach unserer Auffassung eine Gefahr für uns darstellen oder verursachen können.

Erlaubnis für kommerzielle Nachrichtenkommunikation.

Gelegentlich werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Erlaubnis und Zustimmung bitten, elektronische Nachrichten in elektronischem Format zu erhalten, die dann an eine elektronische Adresse gesendet werden und eine Nachricht enthalten, die den Empfänger auffordert, an kommerziellen Aktivitäten teilzunehmen, wie z. B. Newsletter, Kauf von Produkten, Dienstleistungen und Einladungen zur Teilnahme an Umfragen.

Wir werden Ihnen dienstbezogene Ankündigungen zukommen lassen, wenn dies erforderlich ist. Wenn zum Beispiel unser Dienst vorübergehend wegen Wartungsarbeiten unterbrochen wird oder eine neue Erweiterung veröffentlicht wird, die sich auf die Art und Weise auswirkt, wie Sie unsere Dienste nutzen, senden wir Ihnen möglicherweise eine E-Mail. Im Allgemeinen können Sie diese Mitteilungen, die weder kommerzieller noch werblicher Natur sind, nicht abbestellen.

Gemäß Artikel 21 GDPR haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn der Grund für diesen Widerspruch in der Direktwerbung liegt. Wenn Sie von nun an keine E-Mail-Updates und andere kommerzielle Mitteilungen und Nachrichten mehr erhalten möchten, können Sie diese abbestellen, indem Sie die in jedem Update oder jeder Mitteilung enthaltenen Anweisungen befolgen.

Cookie-Richtlinie.

Von Zeit zu Zeit können wir so genannte "Cookies" in Ihrem Gerät platzieren, um Ihre Nutzung unserer Website und unserer Dienste zu verfolgen und Daten darüber zu sammeln. Bei diesen Dateien handelt es sich um kleine Texte, die unsere Site auf Ihr Gerät überträgt und die es uns ermöglichen, Sie zu erkennen und bestimmte Daten zu erhalten. Indem Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen, erteilen Sie uns und den Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, die Erlaubnis, einige oder alle der unten beschriebenen Cookies auf Ihrem Computer zu platzieren, zu speichern und darauf zuzugreifen:

  • Erforderliche Cookies. Diese Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich, z. B. für die Anzeige von Inhalten, das Einloggen, die Validierung Ihrer Sitzung, die Beantwortung Ihrer Anfrage nach Dienstleistungen und andere Funktionen. Die meisten Webbrowser können so eingestellt werden, dass sie die Verwendung von Cookies deaktivieren. Wenn Sie diese Cookies jedoch deaktivieren, können Sie möglicherweise nicht korrekt oder überhaupt nicht auf Funktionen auf unserer Website zugreifen.
  • Funktionale Cookies. Diese Cookies ermöglichen es der Website, sich an die Entscheidungen eines Benutzers zu erinnern - wie z. B. seine Sprache, seinen Benutzernamen und andere persönliche Entscheidungen - während er die Website nutzt. Sie können auch zur Bereitstellung von Diensten verwendet werden, z. B. damit ein Benutzer einen Blogbeitrag verfassen, Audio anhören oder Videos auf der Site ansehen kann.
  • Session-Cookies. Diese Cookies ermöglichen es Websites, die Aktionen eines Benutzers während einer Browser-Sitzung zu verknüpfen. Sie können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, z. B. um sich zu merken, was ein Benutzer in seinen Einkaufswagen gelegt hat, während er auf einer Website surft. Sitzungs-Cookies ermöglichen es auch, den Benutzer zu erkennen, wenn er auf einer Website navigiert, so dass alle von ihm vorgenommenen Änderungen an Elementen oder Seiten von Seite zu Seite gespeichert werden. Sitzungs-Cookies verfallen nach einer Browser-Sitzung; sie werden also nicht langfristig gespeichert.
  • Dauerhafte Cookies. Diese Cookies werden zwischen den Browser-Sitzungen auf dem Gerät eines Benutzers gespeichert, wodurch die Präferenzen oder Aktionen des Benutzers auf einer Website (oder in einigen Fällen auf verschiedenen Websites) gespeichert werden können. Dauerhafte Cookies können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, einschließlich der Erinnerung an die Entscheidungen und Präferenzen der Benutzer bei der Nutzung einer Website oder um Werbung gezielt an sie zu richten.
  • keyingress_p
  • _session_id
  • cint_forms_identity
  • cint_session_id
  • CintRespondent

Wir können auch die in Protokolldateien enthaltenen Daten sammeln und verwenden, die Ihre IP-Adresse, Ihren ISP, den Browser, den Sie zum Besuch unserer Plattform verwendet haben, die Zeit, in der Sie unsere Plattform besucht haben, und die Bereiche, die Sie besucht haben, enthalten können.

Wenn Sie auf unsere Plattform über ein mobiles Gerät zugreifen, können wir Ihre mobile Geräte-ID (d.h. die eindeutige Identifikator, der einem mobilen Gerät vom Hersteller zugewiesen wird) und/oder die Advertising ID (für Apple iOS 6 und höher) anstelle von Cookies verwenden, um Sie zu erkennen und angezeigte Webseiten sowie deren Leistung zu verfolgen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie dies wünschen, können Sie Cookies in Ihrer Webbrowser-Software ganz einfach deaktivieren, indem Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitungen unter www.allaboutcookies.org und unter www.youronlinechoices.com befolgen.

Werbung, Opt-out-Wahl.

Von Zeit zu Zeit können wir Google Analytics, Ad Words, Double Click und/oder Ad Sense Tracking-Codes und andere Software-Tools von Drittanbietern (wie z. B. Remarketing-Codes) verwenden, um Informationen und Marketing-Analysen über die Art und Weise zu sammeln, wie Sie auf unserer Plattform und unseren Dienstleistungen surfen.

Die geschalteten Anzeigen werden auf der Grundlage Ihres bisherigen Browserverlaufs gezielt ausgespielt und können Retargeting-Codes enthalten. Zum Beispiel können Drittanbieter Ihnen Werbung von MonoSurveys auf bestimmten Websites im Internet zeigen, auch nachdem Sie unsere Plattform verlassen haben. Die gesammelten Informationen werden anonymisiert, was bedeutet, dass sie nicht zu Einzelpersonen zurückverfolgt werden können. Mit Hilfe solcher Tools lernen wir, wie wir die Anzeigen basierend auf den früheren Besuchen eines Nutzers optimieren und schalten können, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.

Unsere Drittanbieter können Cookies und Beacons verwenden, um Ihr Internet-Browsing zu verfolgen, um Ihnen Werbung zu zeigen, die auf dem basiert, was sie oder wir entsprechend Ihrer Browsing-Aktivitäten und Verbraucherpräferenzen für interessant halten. Indem Sie fortan unsere Dienste sowie unsere Plattform und Websites nutzen, stimmen Sie einer solchen Offenlegung, Behandlung und Speicherung von PI zu. Um Ihr Recht auf Privatsphäre durchzusetzen und aufrechtzuerhalten, werden Sie immer die Möglichkeit haben, diese Art von Werbung von uns oder Dritten nicht zu erhalten.

Wir bieten derzeit keine "Do-not-track"- oder ähnliche Mechanismen an. Im Gegensatz zu Cookies können Geräte-IDs nicht gelöscht werden, aber Sie können unter anderem im Bereich "Einstellungen" Ihres mobilen Geräts auswählen, Ihre Werbe-IDs zurückzusetzen.

Weitere Informationen zur Deaktivierung finden Sie auf den Deaktivierungs- und Datenschutzseiten von Google unter www.google.com oder auf der Website der Netzwerkwerbeinitiative unter www.networkadvertising.org.

Tools von Drittanbietern und PI-Prozessoren.

Um unsere Dienstleistungen zu erbringen, verwenden wir Plattformen und Tools von Drittanbietern, wie z.B. die von PayPal, Google und Facebook, neben anderen Anbietern. Bitte beachten Sie, dass diese Plattformen ihren eigenen Bedingungen, Richtlinien und Praktiken zur Erhebung persönlicher Daten unterliegen. Dementsprechend erkennen Sie mit Ihrer Zustimmung zu dieser Richtlinie auch die geltenden Geschäftsbedingungen dieser Drittplattformen an, die Funktionalitäten bereitstellen, die aggregierte Statistiken beinhalten. Im Falle einer Diskrepanz oder eines Konflikts zwischen dieser Richtlinie und den Bedingungen dieser Plattformen sind die Bedingungen der letzteren maßgeblich

Unsere Website kann Hyperlinks unserer kommerziellen Partner sowie anderer Dritter enthalten. Sobald Sie diese Links benutzt haben, um unsere Site zu verlassen, sollten Sie beachten, dass wir keine Kontrolle über diese andere Website haben. Daher können wir nicht für den Schutz und die Vertraulichkeit von Informationen verantwortlich sein, die Sie während des Besuchs solcher Websites zur Verfügung stellen, und solche Websites unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Sie sollten Vorsicht walten lassen und sich die für die betreffende Website geltende Datenschutzerklärung ansehen.

Wir führen eine Liste aller Unterauftragsverarbeiter, die an der Verarbeitung Ihrer PI aufgrund der Bereitstellung unseres Dienstes beteiligt sind, und informieren Sie über alle beabsichtigten wesentlichen Änderungen hinsichtlich der Hinzufügung oder des Austauschs von Unterauftragsverarbeitern, bevor solche Änderungen wirksam werden, so dass Sie die Möglichkeit haben, solchen Änderungen zu widersprechen.

Sicherheit der gesammelten Informationen.

Unsere Server befinden sich in ISO 27001 zertifizierten Hochleistungsrechenzentren in Deutschland. PI und andere Daten werden zu keiner Zeit in Drittländer übertragen. Die Sicherheit Ihrer PI ist uns wichtig, aber bitte bedenken Sie, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder eine Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, handelsübliche Mittel zum Schutz Ihrer Daten einzusetzen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Sie können sicher sein, dass die über die Website gesammelten persönlichen Daten sicher sind und in einer Weise verwaltet werden, die den aktuellen Industriestandards entspricht. Die Sicherheit aller persönlichen Daten unserer Abonnenten ist für uns von größter Bedeutung. Ihre persönlichen Daten werden auf verschiedene Weise geschützt. Wir schützen die eingegebenen Informationen, indem wir angemessene technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen ergreifen (z. B. Firewalls, Datenverschlüsselung, physische & administrative Zugangskontrollen zu den Daten und Servern), die das Risiko von Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung und Änderung begrenzen.

Ihre persönlichen Daten befinden sich auf einem sicheren Server, auf den nur ausgewählte Mitarbeiter und Vertragspartner über ein Passwort Zugriff haben. Um Ihnen einen möglichst effizienten Service bieten zu können, werden Kreditkartentransaktionen und die Auftragsabwicklung von etablierten Drittanbietern aus den Bereichen Banken, Verarbeitung und Vertrieb übernommen. Diese erhalten die notwendigen Informationen, um Ihre Kreditkarte oder andere Zahlungsinformationen zu verifizieren und zu autorisieren und um Ihre Bestellung zu bearbeiten und zu versenden.

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, ergreifen wir angemessene Vorsichtsmaßnahmen und befolgen die besten Praktiken der Branche, um sicherzustellen, dass sie nicht unangemessen verloren gehen, missbraucht werden, auf sie zugegriffen wird, sie offengelegt, verändert oder zerstört werden. Wenn Sie uns Ihre Kreditkarteninformationen zur Verfügung stellen, werden die Informationen mit der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt und mit Verschlüsselungssystemen gespeichert. Obwohl keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher ist, befolgen wir alle Anforderungen und implementieren zusätzliche allgemein anerkannte Industriestandards.

Service-Berechtigung.

Sie müssen mindestens achtzehn (18) Jahre alt oder älter sein, um unsere Dienste zu nutzen, keine Ausnahmen. MonoSurveys sammelt nicht wissentlich irgendwelche Daten von Personen unter dreizehn (13) Jahren. Wenn wir erfahren oder Grund zu der Annahme haben, dass Daten von Personen unter dreizehn (13) Jahren vorhanden sind, werden wir diese Daten und PI ohne vorherige Ankündigung und ohne Verantwortung einfrieren und/oder löschen.

GDPR-Hinweis und Ihre Rechte als Datensubjekt.

Im Sinne der GDPR ist Liidimedia OY in der Europäischen Union ein "Datenverantwortlicher" für die PI, die Sie uns für die primären Zwecke der Bereitstellung unserer Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Für unsere Kunden und Nutzer in der Europäischen Union gilt: Durch Anklicken der Schaltfläche "Ich akzeptiere" oder durch anderweitiges Akzeptieren der Bedingungen und Konditionen unserer Dienstleistungen durch eine anklickbare Aktion oder eine ähnliche Aktion erklären Sie sich hiermit mit der Erfassung, Verarbeitung, Verwaltung, Behandlung, Übertragung und autorisierten Nutzung Ihrer PI durch Liidimedia OY, seine verbundenen Unternehmen und autorisierte Dritte einverstanden und stimmen dieser eindeutig zu.

Der folgende Abschnitt deckt bestimmte Situationen ab, mit denen Sie als betroffene Person und wir als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher am ehesten konfrontiert werden. Sie sollten jedoch auch die vollständige Liste der Rechte der betroffenen Person hier sorgfältig durchlesen: https://gdpr-info.eu/chapter-3/. Sie haben jederzeit das Recht, auf Ihre PI zuzugreifen, sie zu ändern, zu korrigieren oder zu löschen, wenn sie unzutreffend sind. Wenden Sie sich dazu bitte an info@monosurveys.com .

  • Recht auf Vergessenwerden: Sie können uns bitten, "vergessen" zu werden, d. h. Ihre gesamte PI aus unserem Dienst zu entfernen. Wenn wir darum gebeten werden, werden wir in Übereinstimmung mit Artikel 17 GDPR alle PI entfernen, die wir von Ihnen als Antragsteller gesammelt haben. Wir müssen uns auch an Dritte wenden, die Ihre PI in unserem Auftrag verarbeiten, wie z. B. unsere Cloud-Service-Provider. Um sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten, die sich im Besitz von MonoSurveys befinden, rechtzeitig entfernt werden können, können Sie Ihre Bitte um "Vergessenwerden" an uns weiterleiten, indem Sie eine Anfrage stellen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Gemäß Artikel 20 GDPR können unsere in der EU ansässigen Nutzer MonoSurveys auffordern, ihnen alle in unserem Besitz befindlichen PI zuzusenden. In diesem Fall werden wir Ihnen alle PI, die Sie haben, in einem allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.
  • Recht auf Datenzugriff: Als betroffene Person können Sie gemäß Artikel 15 GDPR von MonoSurveys eine Bestätigung verlangen, wie und wo Ihre PI gespeichert und verarbeitet wird. Sie haben auch das Recht zu erfahren, wie diese Daten von uns an Dritte weitergegeben werden.
  • Recht auf Berichtigung von Daten: Als betroffene Person haben Sie gemäß Artikel 16 GDPR das Recht, von MonoSurveys ohne unangemessene Verzögerung die Berichtigung der Sie betreffenden unzutreffenden PI zu verlangen.
  • Recht auf Informiert werden: Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, welche PI wir von Ihnen sammeln und wie wir sie verarbeiten.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: In Übereinstimmung mit Artikel 7 (3) GDPR haben Sie das Recht, Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  • Recht auf Widerspruch: In Übereinstimmung mit Artikel 18 GDPR haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer PI aus folgenden Gründen zu widersprechen
    • Die Verarbeitung erfolgte nicht auf der Grundlage berechtigter Interessen oder der Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse/Ausübung öffentlicher Gewalt (einschließlich Profiling);
    • Direktmarketing (einschließlich Profiling);
    • Verarbeitung zu Zwecken der wissenschaftlichen/historischen Forschung und Statistik; und
    • Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling.
  • Automatisierte individuelle Entscheidungsfindung und Profiling: Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
  • Recht auf Reklamation: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden einzureichen, wenn Ihre Daten nicht in Übereinstimmung mit der DSGVO verarbeitet wurden. Gemäß Artikel 77 DSGVO haben Sie das Recht auf einen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn die Aufsichtsbehörden Ihre Beschwerde nicht ordnungsgemäß bearbeiten.

Ihre Datenschutzanfrage muss mindestens die folgenden Informationen enthalten: (i) Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und/oder Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen die Antwort auf Ihre Anfrage mitteilen können; (ii) beigefügte Dokumente, die Ihre Identität belegen; und (iii) eine klare und prägnante Beschreibung der PI, in Bezug auf die Sie eines Ihrer Datenschutzrechte geltend machen wollen. Wenn Sie eine Berichtigung beantragen, geben Sie bitte die Änderungen an, die vorgenommen werden sollen, und fügen Sie Unterlagen zur Untermauerung Ihres Antrags bei.

Nach Erhalt Ihrer Datenschutzanfrage und nach ordnungsgemäßer Prüfung können wir dann Ihre PI innerhalb von dreißig (30) Tagen bearbeiten, deaktivieren und/oder aus unseren Diensten löschen. Im Falle von sicheren Datenbanken unter unserer Kontrolle, bei denen eine Löschung nicht möglich ist, werden wir diese Informationen dauerhaft unzugänglich machen.

Regierende Sprache.

Von Zeit zu Zeit kann diese Richtlinie zu Ihrer Bequemlichkeit in andere Sprachen übersetzt werden. Die englischsprachige Version jedes dieser Dokumente ist die Version, die maßgeblich ist und Ihre Nutzung der Website und unserer Produkte und Dienstleistungen regelt. Im Falle eines Widerspruchs zwischen der englischsprachigen Version und einer übersetzten Version hat die englischsprachige Version Vorrang.

Änderungen an dieser Richtlinie.

In regelmäßigen Abständen und nach unserem endgültigen Ermessen können wir unsere Website, unsere Dienstleistungen, diese Richtlinie und/oder unsere Bedingungen ganz oder teilweise aktualisieren, ändern, aussetzen und/oder modifizieren. Wir behalten uns hiermit dieses Recht vor, um unser Geschäft zu betreiben und uns zu schützen. Ihre Nutzung nach einer Änderung bedeutet, dass Sie diese akzeptieren, und wir werden einen Hinweis auf solche Änderungen auf unserer Website veröffentlichen und Ihnen möglicherweise auch eine E-Mail schreiben oder Sie auf andere Weise benachrichtigen.

Kontakt.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu uns, unserer Website, unseren Bedingungen und/oder dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Datum der letzten effektiven Aktualisierung ist September, 2020